Thénards Blau


Thénards Blau

Thénards Blau, Kobaltblau, Königsblau, Leidener Blau, Kobaltultramarin, entsteht beim Vermischen von Alaun mit Kobaltsulfatlösung durch Eindampfen und Glühen; sehr beständig, aber bei Licht schmutzig violett erscheinend; entdeckt von de Thénard (s.d.).


http://www.zeno.org/Brockhaus-1911. 1911.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Thenards Blau — Thenards Blau, so v.w. Bleu Thénard …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Thénards Blau — Thénards Blau, s. Kobaltblau …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Thenards Blau — Kobaltblau (Farbe) Kobaltblau (Pigment) Das Pigment Thénards Blau (Dumonts Blau, Leithners Blau) ist Cobaltaluminat mit der Formel CoAl2O4. Die klassische Variante wird im Colour Index unter C.I. Pigment Blue 28 gelistet, eine grünlichere… …   Deutsch Wikipedia

  • Thénards Blau — Kristallstruktur Keine Kristallstruktur vorhanden Allgemeines Name Thénards Blau Andere Namen Dumonts Blau Leithners Blau Verhäl …   Deutsch Wikipedia

  • Leidener Blau — Leidener Blau, s.v.w. Thenards Blau (s. Kobalt) …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Thenard-Blau — The|nard Blau [te na:r ; nach dem frz. Chemiker L. J. Thenard (1777–1857)]; Syn.: Thenards Blau: svw. ↑ Cobaltblau …   Universal-Lexikon

  • Louis Jacques Thenard — Louis Jacques Thénard Louis Jacques Thénard (* 4. Mai 1777 in La Louptière, nahe Nogent sur Seine (Aube), † 21. Juni 1857 in Paris) war ein französischer Chemiker. Leben Er entdeckte das Wasserstoff …   Deutsch Wikipedia

  • Thénard — Louis Jacques Thénard Louis Jacques Thénard (* 4. Mai 1777 in La Louptière, nahe Nogent sur Seine (Aube), † 21. Juni 1857 in Paris) war ein französischer Chemiker. Leben Er entdeckte das Wasserstof …   Deutsch Wikipedia

  • Spinellstruktur — Spinelle sind chemische Verbindungen des allgemeinen Typs AB2X4 wobei A ein zweiwertiges Metallkation, B ein dreiwertiges Metallkation und X vorwiegend ein Oxid oder Sulfid ist. Wichtige Beispiele sind MgAl2O4 Magnesiumspinell bzw. Spinell… …   Deutsch Wikipedia

  • Spinellverbindung — Spinelle sind chemische Verbindungen des allgemeinen Typs AB2X4 wobei A ein zweiwertiges Metallkation, B ein dreiwertiges Metallkation und X vorwiegend ein Oxid oder Sulfid ist. Wichtige Beispiele sind MgAl2O4 Magnesiumspinell bzw. Spinell… …   Deutsch Wikipedia